Theologie

Ha-Maschiach: Der Messias in den hebräischen Schriften: Die fortschreitende Christus-Offenbarung im Alten Testament

Als Eva ihren ersten Sohn zur Welt brachte, dachte sie, er sei der verheißene Gott-Mesnch. Lamech war davon überzeugt, dass sein Sohn Noah der Erlöser der Menschheit sein würde. Und Daniel behauptete, dass der Messias vor einem bestimmten historischen Ereignis auftreten musste. – Was wussten diese und andere Menschen aus dem Alten Testament von dem kommenden Erlöser?

...Der bringt viel Frucht

Das Besondere dieser Ausführungen liegt darin, dass der Verfasser als messianischer Jude zu manchen Quellen direkteren Zugang hat, und so zu Aussagen gelangt die neu sind und überraschen. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, auf die vielfältigen Bezüge zwischen dem AT und NT hinzuweisen.

Allein durch den Glauben

Der Galaterbrief, das mosaische Gesetz und die Bedingung unserer Errettung. Paperback, 192 Seiten

Auf der Grundlage der Apostel

Nicht die richtigen Lehre und Dogmen, sondern Verhalten und Echtheit stehen für Arthur Katz im Vordergrund.

Das 1. Buch Mose, Kap. 1-11: Eine Auslegung aus messianisch-jüdischer Perspektive

„Das 1. Buch Mose – Kapitel 1-11“ ist ein weiterer Teil aus der entstehenden Kommentarreihe von Arnold G. Fruchtenbaum. Der amerikanische Original-Band, der das gesamte Buch Genesis behandelt, umfasst 750 Seiten. Daher beschränken wir uns in der deutschsprachigen Ausgabe zunächst auf die biblische Urgeschichte.

Das 1. Buch Mose, Kap. 12-36: Eine Auslegung aus messianisch-jüdischer Perspektive

„Das 1. Buch Mose - Kapitel 12-36“ ist ein weiterer Teil aus der entstehenden Kommentarreihe. Auch in diesem gründlichen Werk ist es dem Autor wiederum gelungen, Hintergrundinformationen und Erklärungen zu liefern, die man kaum in einem anderen Kommentar finden dürfte. In diesem Band 2 von Genesis geht es vorwiegend um die Patriarchen-Geschichte von Abraham bis Esau.

Das 1. Buch Mose, Kap. 37-50: Eine Auslegung aus messianisch-jüdischer Perspektive

Dr. Fruchtenbaum behandelt auch die Josefsgeschichte aus jüdisch-messianischer Perspektive. Auch in diesem gründlichen Werk ist es dem Autor wiederum gelungen, Hintergrundinformationen und Erklärungen zu liefern, die man kaum in einem anderen Kommentar finden dürfte. Wertvoll für jeden Leser - eine Fundgrube für alle Verkündiger.

Das Buch Richter: Eine Auslegung aus messianisch-jüdischer Perspektive

"Das Buch Richter" enthält u.a. herausragende Informationen und Auslegungen zum Beispiel zu den Richtern Gideon, Jeftah und Simson, die man in keinem anderen deutschsprachigen Kommentar finden kann!

Das Buch Ruth: Eine Auslegung aus messianisch-jüdischer Perspektive

Seit vielen Jahren arbeitet Dr. A.Fruchtenbaum an einer Kommentarreihe zur gesamten Bibel. Zum einen zeigt der Autor auch im Buch Ruth wieder den roten Faden auf, der sich durch die vier Kapitel zieht. Eine großartige Hilfe zum Bibelstudium - sowohl für Verkündiger als auch für alle interessierten Christen!

Das Evangelium - auch für Juden

Gedankenanstoß aus der messianischen Bewegung. Tuvya Zaretsky Brunnenverlag-Basel und Gießen 112 Seiten

Das Evangelium für die Juden

Ein aktuelles und umstrittenes Thema: Mission unter Juden.

Das Hohelied. Ein Biblisches Konzept der Liebe

Ein Biblisches Konzept der Liebe. Das "Hohe Lied" und seine Bedeutung.

Das Jenseits - Was sagt die Bibel über die Zukunft von Seele und Leib?

Wohin gelangt die Seele des Menschen nach dem Tod? Was ist mit den Begriffen Hades und Scheol, Abrahams Schoss und Paradies gemeint? Durch aufeinander aufbauende Grafiken werden auch komplexere Inhalte anschaulich dargestellt, so dass der Leser in dieser wichtigen Frage, wo die Seele nach dem Tod hingeht, auf jeden Fall eine schlüssige, bibelfundierte Antwort erhalten wird.

Das jüdische Neue Testament

Diese Übersetzung des neuen Testaments schlägt eine Brücke zwischen Judentum und Christentum, wie sie einzigartig ist.

Das Leben des Messias

Manchmal haben an Christus gläubig gewordene Juden einen besseren Zugang zum Wort Gottes als Christen aus den Nationen. Vor allem dann, wenn sie solch gründliche Studien durchlaufen haben wie Arnold G. Fruchtenbaum. In diesem Buch, das Vorträgen nachgezeichnet wurde, beschäftigt sich der Autor mit zentralen Ereignissen im Leben des Messias.

Den Juden zuerst

Theologische Perspektiven der "Judenmission" in den kirchengeschichtlichen Epochen, 118 Seiten, Paperback

Der Hebräerbrief: Eine Auslegung aus messianisch-jüdischer Perspektive

Der "Hebräer Brief" aus messianisch-jüdischen Hintergrund.

Der Jakobusbrief: Eine Auslegung aus messianisch-jüdischer Perspektive

„Der Jakobusbrief“ ist ein Teil aus den so genannten „Messianisch-jüdischen Episteln“, die im amerikanischen Original der ARIEL-Kommentarreihe in einem einzigen Band erschienen sind (mit Hebräer, 1.+2. Petrus und Judas).

Der kommende Tempel des Messias

Doch was, wenn Hesekiels Prophezeiung zutreffend ist und sich einmal wörtlich erfüllen wird? Wie würde der vorausgesagte Tempel aussehen und welchen Zweck würde er erfüllen? Wann genau würde er gebaut und in welcher Beziehung stände er zu der Wiederkunft des Messias? Aufgrund intensiver Nachforschungen und Unterredungen mit führenden Rabbinern sowohl in wie auch außerhalb von Israel zeigen uns die Autoren ein detailliertes und zutreffendes Bild dieses zukünftigen Gotteshauses auf.

Der Sabbat

Symbolik und Bedeutung, 13,5x20,5 cm, 176 Seiten, Paperback

Die Bergpredigt aus jüdischer Sicht

Die Bergpredigt aus jüdisch-messianischer Sicht. Was Juden und Christen gemeinsam von Jesus lernen können.

Die Feste Israels

Die Feste Israels und ihre Bedeutung für die neutestamentliche Gemeinde, 156 Seiten, 20,5 x 13,5 cm, Paperback

Die historischen und geographischen Karten Israels und angrenzender Gebiete.

Das Verheißene Land, Sodom und Gomorra, die Straße nach Damaskus, diese Ausdrücke und Namen sind feste Bestandteile unseres täglichen Wortschatzes geworden. Wir sind so vertraut mit ihnen, aber wissen wir immer, wo im Wort Gottes sie zu finden sind? Können wir ihre Lage auf einer Karte des Nahen Ostens bestimmen? Dieses Buch will Sie beim Studium des Wortes Gottes unterstützen. Anhand der verschiedenen Karten sind wir in der Lage visuelle Hilfen mit einem Bericht über den historischen Hintergrund des Wortes Gottes zu verbinden. Jede Handlung ist auf separaten Karten mit Kurzinformationen dargestellt.

Die jüdische Hochzeit

Ein Sinnbild für die Gemeinde Jesu – Der Messias kehrt zu seiner Braut zurück. Paperback, 72 Seiten

Die Petrusbriefe und Judas: Eine Auslegung aus messianisch-jüdischer Perspektive

„Die Petrusbriefe und Judas“ sind ein weiterer Teil aus den so genannten „Messianisch-jüdischen Episteln“, die im amerikanischen Original in einem einzigen Band erschienen sind. Gerade diese drei Briefe werden in ihrer Bedeutung oft unterschätzt. Dr. Arnold G. Fruchtenbaum zeigt jedoch ihre Aktualität auf.

Die Torah wiederentdeckt

Ein Buch zum nachdenken über die ersten fünf Bücher der Bibel. Herausgeber: Konrad Bösch AG, Mühlackerstrasse 199, CH-8046 Zürich

Die Zeit, in der Jesus lebte

Das Buch nimmt sie mit in die Geschichte rund ums Heilige Land, seinen oft unbekannten Orten, Sitten und Bräuche. Paperback, 208 Seiten

Diese Gesinnung aber sei in Euch: Eine Studie zu den Unterschieden zwischen der griechischen und der hebräischen Gesinnung

Eine Studie zu den Unterschieden zwischen der griechischen und der hebräischen Gesinnung. Philipper 2:5 “Denn ihr sollt so gesinnt sein, wie es Christus Jesus auch war,...”

Eindringlichkeit dieser Zeit.

Seit vielen Jahrhunderten haben Christen ihren biblisch-jüdischen Ursprung verlassen, was die sogenannte Ersatztheologie auf den Plan rief: den Irrglauben, Gott habe Sein Volk Israel verworfen und die Kirche an dessen Stelle gesetzt. Doch so etwas sagt Gott an keiner Stelle Seines Wortes!

Feste Israels mit messianischer Haggada

Der Autor wirft eine ganz essenzielle Frage auf: "Wussten sie eigentlich, dass Jesus nicht einfach nur aus Tradition an den Festen Israels teilnahm?" Tatsächlich, hier steckte mehr dahinter: mehr Inhalt, mehr Sinngebung, mehr verborgenes! Was es mit diesen Festen auf sich hat, wird in dieser Brunnen/Amzi-co-Produktion filigran erzählt.

Geheimnisse Gottes

Warum Israel die Frau JHWs, und die Gemeinde die Braut Christi heißen. Die sechs Aufenthalte Satans. 254 Seiten, 14,5x21,0 cm, Hardcover

Gesetz und Gesetzlichkeit

Das Mosaische Gesetz und das Gesetz Christi. Gesetzlichkeit in Christlichen Kirchen.140 Seiten, 13,5x20,5 cm; Paperback

Ha-Dawar: Das Wort Gottes: Entstehung und Bedeutung der Bibel

"Ha-Dawar: Das Wort Gottes" vereint wichtige Themen zum grundlegenden Verständnis biblischer Zusammenhänge. Ursprünglich als Vortragsreihe konzipiert gibt Dr. Arnold Fruchtenbaum in seinem systematischen Stil einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Haushaltungen in der Heilsgeschichte, beschreibt sämtliche Bundesschlüsse und ihre Bedeutung und geht sehr gründlich auf Entstehung und Glaubwürdigkeit der Bibel ein.

Handbuch der biblischen Prophetie

Wieso wird Israel und der Nahe Osten immer deutlicher zum Zentrum des Weltgeschehens? Ein Buch von Dr. A. Fruchtenbaum um unsere Welt besser zu verstehen.

Hat die Gemeinde Israel ersetzt?

Eine theologische Beurteilung. Michael J. Vlach Verlag Mitternachtsruf 366 Seiten

Ihr werdet meine Zeugen sein.

Dr. A. Fruchtenbaum. Einblicke in die Apostelgeschichte aus jüdisch-messianischer Perspektive.

Israel und die Gemeinde

Das außerwählte Volk Gottes durch die Kirche ersetzt? Prof. Dr. J. Thiessen hat sich mit dem Thema biblisch fundiert beschäftigt.

JESCHUA - Das Leben des Messias

Während Seines Dienstes am jüdischen Volk reiste Jeschua (Jesus) durch das Land, welches den jüdischen Patriarchen verheißen worden ist. Er war ein Jude, der unter jüdischen Menschen lebte und sich ihnen als ihr jüdischer Messias anbot. Doch das Wissen über die jüdische Gesellschaft des ersten Jahrhunderts, über ihre Kultur und ihre Traditionen ist mit der Zeit verloren gegangen. In diesem Kommentar entfernt Dr. A. Fruchtenbaum systematisch die „Spinnweben“, die sich gebildet haben und lässt das Leben des Messias in einem frischen Licht erstrahlen.

Jeschua - Der jüdische Name von Jesus

Kann Jeschua (Jesus) der verheißener Messias Israels sein? Die Identität der Christen im Ölbaum Israels.

Jesus der Jude und die Missverständnisse der Christen.

Dieses Buch möchte eine Brücke bauen, aus der Welt des modernen westlichen Christentums hinein in die Welt des Judentums zur Zeit Jesu.

Jesus von Nazareth. Seine Welt, Seine Worte, Seine Weisheit.

Jesus war Jude: Wenn er lehrte, bevorzugte er, so David Bivin, die hebräische Sprache.

Jesus war ein Jude

Wer war Jesus von Nazareth? Ein Prophet, ein Verfechter einer religiösen Schule oder doch der verheißener Messias Israels? Dr. A. Fruchtenbaum 182 Seiten, 13,5x20,5 cm, Paperback

Kommentar zum Jüdischen Neuen Testament

Ein einzigartiger Kommentar in neuer Auflage: David Stern öffnet besondere Wege, um das Neue Testament aus der jüdischen Perspektive kennen zu lernen.

Kommentar zum Umfeld des NT, 3 Bände

Der einzigartige Kommentar zu jedem Vers des Neuen Testaments! Eine optimale Ergänzung für Ihr Bibelstudium.

Leben aus Gnaden

Mit dem Tod ist alles aus? 60 Seiten, 18,0x11,0 cm, Paperback

Messianische Christologie

Die fortschreitende Christus-Offenbarung im Alten Testament. Es lässt keinen Zweifel daran, das Jesus Christus der verheißener Messias Israels und Retter der Welt ist.

Nach links geschrieben – Nach rechts gelesen

Der erste Teil dieses Buches stellt unser humanistisches Erbe, unser "Schul-Denken", unserem geistlichen Erbe gegenüber. Im zweiten Teil erläutert der Autor ein dutzend hebräischer Grundwörter.

Paulus - Jude mit Mission

Alter Glaube in einer veränderten Kultur. Dieses Buch zeigt , dass für den Juden Paulus, der alte Glaube der Bibel, nicht im Wiederspruch zu den neuen Herausforderungen einer neuen Kultur steht.

Torah: Das Ende von Anfang an verkündet

In der Thora (5 Bücher Mose) schon die Offenbarung vorhergesagt.

Ursprung des Neuen Testaments

Der Autor Dr. George M. Lamsa weicht von einem traditionellem theologischen Lehrsatz ab, nach dem die griechischen Manuskripte die ältesten uns zugänglichen Aufzeichnungen des Neuen Testaments sein sollen. Er bezieht sich nur auf die Estrangelo-Bibelhandschriften, in denen kein einziges griechisches Wort vorkommt.

Voll Öl, voll Licht. Den König erwarten.

Sehr liebevoll und verständlich führt dieses Buch uns zurück zu unseren Glaubenswurzeln.

Wenn Tag und Nacht vergehen

Eine biblische Sicht über das Handeln Gottes an Israel, der Gemeinde Jesu Christi und der Welt im jetzigen Zeitalter.

Zurück zu den jüdischen Wurzeln

Die Wurzeln unseres christlichen Glaubens. 96 Seiten, Paperback

Апостол Павел, человек и учитель, в свете иудейских источников

Aпостол Павел: великий Апостол или создатель новой религии? Издатель: Керен Ахва Мешихит Напечатано в Израиле ISBN 965-447-140-x

Вопросы и ответы от 'Евреев за Иисуса'. Kупить в Христианский магазин Корисна Книга

Эта брошюра адресована тем людям, которые слышали о "Евреях за Иисуса", видели "Евреев за Иисуса ", встречались и разговаривали с "Евреями за Иисуса " — и которые обнаружили в себе искреннее недоумение. Если вы — один (или одна) из них, мы хотели бы предложить вам ответы на некоторые вызывающие сомнения вопросы.

Еврейский Новый Завет

Перевод Нового Завета, который преобразит Ваше понимание Библии.

Жизнь Мессии

Зачастую имеют Евреи, уверовавшие в Мессию, лучший достур к Писанию чем христиане язычники. Автор этой книги, Др. А. Фухтенбаум, описывает центральные темы из жизни Мессии в свете еврейского понимания Св Писания

Закон по Благодати

...сборник посвящен одной из проблем, существующих сегодня в рамках евангельского христианства и мессианского иудаизма. Этот вопрос можно сформулировать как взаимоотношение между благодатью и эаконом. Издательство "Jerusalem of My Heart" Иерусалим Израиль 2006

Исаия 53 комментарий

"Исаия 53" Комментарий делает историю Библии понятной, обясняет как вы можете иметь отношения с Богом. Русская версия, 163 страниц , мягкая обложка.

Комментарий к Еврейскому Новому Завету

Этот Комментарий предлагает информацию, позволяющую читателю к неожиданным выводам. Он должен осознать, что Новый Завет - это еврейская книга, написанная евреями, повествующая, главным образом о евреях и обращённая как к евреям так и к язычникам. Евреи должны знать что Йешуа есть долгожданный Мессия израиля.

Культурно-исторический комментарий. Новый Завет

«Библейский культурно-исторический комментарий. Новый Завет» Крейга Кинера — сжатый, качественный комментарий, отражающий современное состояние библейских исследований. Помогает лучше понять контекст новозаветных событий. Автор — весьма эрудированный протестант традиционных взглядов.

Мессия в Ветхом Завете в свете раввинистических писаний

Любой верующий человек или просто изучающий Писания никогда не скажет, что Иешуа, как Божественная Личность, впервые появляется лишь в Новом Завете. Напечатано в Израиле.

Мессия в Новом Завете в свете раввинистических писаний

Издатель: Керен Ахва Мешихит Напечатано в Израиле ISBN 965-447-139-6

Славный Мессия

Сборник богословских статей еврейских авторов о мессии Иесусе. Издательство: "Бейт Сар Шалом" Иерусалим, Израиль 2006

Церковь и Иудеи библейские взаимоотношения

Даниил Грубер Published by RCJM P.O. Box 277 Boston, MA 02113