Allein durch den Glauben

Artikel-Nr: 4111014

Autor: Dr. Arnold G. Fruchtenbaum

Arnold Fruchtenbaum, 1943 in Sibirien geboren, ist ein Jude, der an Jesus Christus als Messias, Herrn und Erlöser glaubt. Seine Eltern, polnische Juden, flohen vor den Deutschen aus Polen nach Russland. Aufgrund von persönlich erlebten antijüdischen Erfahrungen emigrierte seine Familie nach dem II. Weltkrieg von Russland über Polen und Deutschland in die USA. Arnold wurde von seinem Vater ziemlich strikt in der Lehre des orthodoxen Judentums unterwiesen. Den ersten Kontakt mit dem christlichen Glauben hatte

Der Galaterbrief, das mosaische Gesetz und die Bedingung unserer Errettung. Paperback, 192 Seiten

Zum Angebot »

Produktbeschreibung


Was genau muss der Mensch tun, um errettet zu werden? Die Antwort auf diese Frage sollte bibeltreuen Nachfolgern Jesu leicht fallen, doch zu viele Gläubige denken, dass sie ihrer Erlösung etwas hinzufügen müssen. Errettung aus Gnade durch Glauben allein scheint nicht auszureichen. In Allein durch den Glauben untersucht Dr. Arnold Fruchtenbaum die biblische Bedingung eines Glaubens, der es vermag, den Menschen zu erlösen. Er vergleicht dabei das Gesetz des Mose mit dem Gesetzdes Messias und antwortet denen, die meinen, dass das ewige Heil durch Werke oder Gesetzestreue erreicht werden kann. Dabei folgt er den Argumenten des Apostel Paulus, mit denen dieser im Galaterbrief ähnliche Irrtümer ausgeräumt hat. So gelingt es dem Autor, den Wahrheitsgehalt der folgenden Aussage heraus zuarbeiten: Der Mensch wird allein aus Glaubendurch die Gnade Gottes erlöst.