Jeschua - Der jüdische Name von Jesus

Artikel-Nr:

Autor: Moishe Rosen

Rosen wurde als Martin Meyer Rosen in Kansas City geboren. Rosen hatte zunächst eine ablehnende Haltung zur Religion. Er besuchte das „Northeastern Bible College“ in New Jersey und schloss sich dem „American Board of Missions to the Jews“ an, heute „Chosen People Ministries“, einer Organisation, welche die Judenmission zum Ziel hat. Rosen verfasste zahlreiche Artikel und Bücher und eine große Anzahl Pamphlete.

Zum Angebot »

Produktbeschreibung


Dieses Buch ist nicht nur den vielen jüdischen Menschen gewidmet, die sich im Stillen fragen und den wenigen, die die Frage laut zu stellen wagen: Kann Jesus der verheißene Messias Israels sein? Moishe Rosen will auch die Christen unter uns erreichen, die ein Verlagen danach haben, ihre Identität im Ölbaum zu finden, in den sie gemäß Gottes Wort eingepfropft worden sind und so aus diesem Bewusstsein heraus, ihren jüdischen Freunden auf der Suche nach der Wahrheit helfen wollen.